Wie kann ich helfen?

In Prinzip liegt die Entscheidung bei der Stadt und dem Land Hessen, wenn es um Abriss, Bebauung und Denkmalschutz geht. Man ist jedoch als Bürger nicht ganz machtlos. Wir müssen den relevanten Stellen in der Verwaltung klar machen, dass ein Abriss sicher nicht der Meinung und dem Wunsch der Bürger von Bad Soden entspricht.  Wichtig ist, dass alle Instanzen wissen, dass uns der Erhalt des „Hubertus“ am Herzen geht. Je mehr Herzen, desto besser.

Sie können helfen  das Haus „Hubertus“ zu retten:

  1. Am einfachsten durch uns eine Email zur Unterstützung zu senden. Eine fertig formulierte  Email finden Sie unter diesen Link:  petition@rettethubertus.de . Sie müssen nur noch Ihre Name und Ort reinschreiben.
  2. Sie können auch helfen durch diese  Petition für mehrere Personen oder diese Mini Petition für eine Person. Unterschreiben Sie und bitten Sie auch andere Personen aus Ihrem Familien-, Bekannten- und Freundeskrei um Unterschrift. Sie können die ausgefüllte Petition abgeben am Zeitungskiosk in Neuenhain: Hauptstraße 41, 65812 Bad Soden am Taunus.
  3. Schreiben Sie einen Leserbrief an die  Bad Sodener Zeitung. Die Redaktion veröffentlich diese in der Mittwochzeitung wenn Sie vor Montag 18:00 empfangen wurden. Leserbriefe können Sie hier abgeben: www.bad-sodener-zeitung.de/leserbriefe.htm
    Senden Sie Ihren Leserbrief bitte auch an das Höchster Kreisblatt auf diese Emailadresse: hk-badsoden@fnp.de
  4. Leiten Sie diese Informationen weiter an Freunden und Bekannten.

Wir sammeln alle Emails, Petitionen und Leserbriefe ein und werden es den beteiligten Instanzen und Behörden präsentieren.

Sie können sich noch immer beteiligen, tun Sie es jetzt noch bitte.

Jeder Stimme hilft !